Die Zentrale versteht sich als Ort der Vernetzung und Distribution von Kunst, an dem Prozesse, Präsentationen und performative Interventionen Raum finden. Im Fokus stehen die Ränder künstlerischer Entwicklung und Forschung, die sich im weitesten Sinne mit Klang, Skulptur und/oder Prozess beschäftigen. Neben Ausstellungen, Konzerten/Performances und Workshops, ist die Zentrale auch Ort für Austausch und Diskurs mit angebundenem Archiv für Tonträger und Künstlerpublikationen.

Zentrale - Raum für Klang und Prozesskunst
Neulerchenfelderstraße 52, 1160 Wien
Öffnungzeiten: Donnerstag 12 - 18h, Freitag 16 - 19h, sowie nach Absprache

mail[at]zentrale.jetzt
FB


Das Zentrale Jahresprogramm 2017 wird unterstützt von: Wien Kultur, Bezirksvertretung Ottakring (Franz Prokop), BKA
image image image